Turniere / Kurse

Wir geben die Hoffnung nicht auf, am 24. April unser erstes Turnier durchführen zu können

Der Unsicherheit zum Trotz laufen alle Vorbereitungen für das Turnier am 24. April 2021. Das OK-Team wartet den Bescheid vom Bundesrat am 14. April 2021 ab und hofft inständig auf Lockerungen der Corona-Massnahmen. Sollte eine Durchführung des Turniers möglich sein, können sich die Reiter neu bis zum 15. April 2021 anmelden. Über die Beschlüsse des Bundesrates werden wir umgehen hier auf unserer Homepage und auf Social Media berichten.

Sollte eine Durchführung des Turniers nach wie vor nicht möglich sein, hat das OK-Team einen Alternativplan für die Reiter ausgearbeitet. Im Falle einer Absage, bietet das OK-Team am 24. April 2021 in Fehraltorf ein „Dressur-Turnier-Training“ an. In kleinen Gruppen mit maximal drei Reiterpaaren werden einzeln und im Turnus nacheinander die gemeldeten Programme geritten. Direkt im Anschluss an das absolvierte Programm wird der Ritt durch die Richterin beurteilt, analysiert und besprochen. Wir werden jeden Ritt aufnehmen und die Aufnahme bei der Einzelbesprechung analysieren. Das Richterblatt sowie die Videoanalyse werden den Reitern weitergeleitet.

Mit diesem Alternativ-Angebot möchten wir den jungen und noch unerfahrenen Reiterpaaren die Möglichkeit bieten im legalen Rahmen und unter Einhaltung aller Schutzmassnahmen für den Ernstfall zu trainieren und Erfahrungen zu sammeln. Für erfahrene Reiter ist das eine gute Möglichkeit ein neu erarbeitetes Programm zu reiten und sich mit dem direkten Feedback optimal auf den nächsten Start vorzubereiten.

Drückt zusammen mit uns die Daumen, dass wir am 24. April 2021 mit unserer ersten Challenge in die Turniersaison starten dürfen!

NEU bieten wir Bodenarbeits- und Gymkhanaprüfungen an

Wie bereits angekündigt, möchten wir unser Prüfungs-Angebot für das Jahr 2021 erweitern und freuen uns, Euch mitzuteilen, dass an allen vier Challenges sowohl zwei Bodenarbeits- wie auch zwei Gymkhanaprüfungen angeboten werden. Bei beiden Prüfungen gibt es jeweils eine Kategorie für Jugendliche und für Erwachsene. Wir möchten mit diesem Angebot junge und unerfahrene Pferde und Reiter animieren, Turnierluft zu schnuppern und ihre ersten Erfahrungen in der Fremde spielerisch zu sammeln.

Wir sind gespannt, viele neue Leute und Pferde kennen zu lernen und wünschen Euch bis dahin weiterhin eine gute und trainingsreiche Zeit.

Wegleitung und Reglement Bodenarbeitsprüfung (BAP) 2021
(Download PDF 85 KB)

Wegleitung und Reglement Gymkhana 2021
(Download PDF 140 KB)

An allen offiziellen Prüfungen tragen sämtliche Pferde eine Kopfnummer, die der Startliste entspricht. Die Kopfnummer ist vom Reiter mitzubringen. So steht es im neuen Dressur-Reglement 2020 des Schweizerischen Verbandes für Pferdesport (SVPS). Wir empfehlen allen Reitern und Reiterinnen das neue SVPS Dressur-Reglement aufmerksam durchzulesen, um optimal für die erste Prüfung vorbereitet zu sein.

Achten Sie darauf, dass ihr Pferd korrekt geimpft ist und sie den Equidenpass ans Turnier mitbringen, damit dieser eingesehen werden kann.

Anmeldeformular CCAHS Förderpreis
(Download PDF 140 KB)