Turniere / Kurse

Winterzeit ist Trainings- und Vorbereitungszeit für das neue Jahr 2022

Nicht nur unsere Reiterinnen und ihre Pferde sind den Winter und die wohlverdiente Pause am geniessen. Auch das OK hat sich eine kurze Pause gegönnt. Nun sind wir zurück, denn die Vorbereitungen für das neue Challenge-Jahr 2022 laufen im Hintergrund bereits. So haben wir alle neuen Turnierdaten aufgeschaltet und freuen uns sehr, wieder viele bekannte wie auch neue Gesichter im neuen Jahr willkommen zu heissen. Markiert euch die Daten im Kalender!

Der Winter ist nicht nur Pausenzeit, sondern auch Zeit sich für die nächste Saison vorzubereiten. So bekamen wir wieder die Gelegenheit, ein Kursprogramm, durchgeführt von Eva Weber und organisiert von Johanna Vogelsang, anzubieten. Eve Weber ist eine bekannte Persönlichkeit in der Pferdewelt, hat bereits zahlreiche Jungpferde aller Rassen zum zuverlässigen Reitpartner ausgebildet, reitet selbst auf hohem Niveau CC und ist auch in anderen Disziplinen wie Springen und Dressur anzutreffen. So bietet sie ein vielseitiges und auf jedes Reiterpaar persönlich zugeschnittenes Kursprogramm an. Die Anmeldeformulare findet ihr an der Ausschreibung angefügt.

Ebenso haben wir schöne Neuigkeiten für alle Westernreiter!

Aufgrund der grossen Nachfrage, haben wir uns entschieden, auch die Westernreiter mit in unser Programm aufzunehmen und mit dem Förderpreis für Vollblutaraber zu unterstützen. Wir freuen uns sehr auf die neue Herausforderung.

Nun wünschen wir euch eine wunderbare Winter- und Trainingszeit und freuen uns auf Euch im neuen Jahr.

An allen offiziellen Prüfungen tragen sämtliche Pferde eine Kopfnummer, die der Startliste entspricht. Die Kopfnummer ist vom Reiter mitzubringen. So steht es im neuen Dressur-Reglement 2020 des Schweizerischen Verbandes für Pferdesport (SVPS). Wir empfehlen allen Reitern und Reiterinnen das neue SVPS Dressur-Reglement aufmerksam durchzulesen, um optimal für die erste Prüfung vorbereitet zu sein.

Achten Sie darauf, dass ihr Pferd korrekt geimpft ist und sie den Equidenpass ans Turnier mitbringen, damit dieser eingesehen werden kann.

Anmeldeformular CCAHS Förderpreis
(Download PDF 140 KB)