Tournois / Parcours

Einen erfolgreichen Start ins Challengejahr 2022

Der Auftakt am 24. April ist sehr gelungen und wir freuen uns bereits alle Vorbereitungen für das zweite Turnier am 29. Mai voranzutreiben. Einige Bilder und einen kurzen Text über den Challengetag findet ihr unter der Rubrik Resultate.

Wir wurden anlässlich der vergangenen Challenge mehrfach auf das neue Reglement angesprochen, dass Reliefs nur noch für die ersten vier Plätze vergeben werden. Aufgrund der aktuellen Weltlage trifft die Teuerung leider alle Bereiche, so wurden Rohstoff-, Produktions- und Transportkosten erheblich teurer, was sich leider auch auf unsere Reliefs auswirkt. Ebenso sind wir abhängig von unseren Sponsoren, welche uns mit finanziellen Mitteln oder Naturalpreisen unterstützen. Wir bedauern den Umstand, nicht mehr an alle Teilnehmer Reliefs abgeben zu können, sehr und bitten in Anbetracht der wirtschaftlichen Lage um Verständnis.

Für den bevorstehenden Turniertag in Fehraltorf werden wir den Zeitplan umstellen, sodass am Morgen die Bodenarbeits- und Gymkhanaprüfungen und am Nachmittag die Dressur- und Westernprüfungen stattfinden werden.

Wir freuen uns auf Euch!

Lors de toutes les compétitions officielles, tous les chevaux portent un numéro de tête correspondant à la liste de départ. Le numéro de tête doit être apporté par le cavalier. C’est ce que prévoit le nouveau règlement de dressage 2020 de la Fédération équestre suisse (SVPS). Nous recommandons à tous les cavaliers de lire attentivement le nouveau règlement de dressage du SVPS afin d’être parfaitement préparés pour la première compétition.

Assurez-vous que votre cheval est correctement vacciné et que vous apportez le passeport équin avec vous au tournoi afin qu'il puisse être vu.

Formulaire d’inscription Prix d’encouragement CCAHS
(Téléchargement PDF 140 Ko)